Kleinwallstädter Carneval-Verein  e.V.

KCV

 

Unsere aktuellen Informationen finden Sie hier:

Facebook Icon Facebook Icon

 

Unsere bevorstehenden Veranstaltungstermine:

 Termine

 

Beschreibung des Vereins

 

Vereinsführung (Stand: Mai 2019):

1. Vorsitzende: Regina Stock

stelllvertretende Vorsitzende: Bernd Kirchgäßner, Jochen Geis, Bernhard Friehs

Präsident: Christopher Ostheimer 

Kassenwart: Leif Schäfer

stellvertretende Kassenwarte: Stephanie Lieb, Nadine Tanzer, Franz Wüstenhöfer

Schriftführerin: Mirjam Bein

Beisitzer: Eckhard Bein, Daniela Dölger, Diana Kirchgäßner, Ernst Oswald, Katharina Oswald, Andrea Schmitz, Christian Trenner

Kassenprüfer: Helga Frieske, Wolfgang Daus

 

 

 

Vereinsgeschichte

Unter dem Eindruck einer halbwegs gelungenen Faschingsveranstaltung, so kann man in der Gründungsurkunde lesen, wurde der Kleinwallstädter Carneval-Verein am 1. März 1938 um 20:30 Uhr im Gasthaus zur Krone in Kleinwallstadt gegründet.  Die Niederschrift wurde von 23 Frauen und Männern unterzeichnet. Der KCV ist damit der älteste Karnevalverein am bayerischen Untermain!

Man wollte die damals übliche Straßenfasenacht in "geordnete Bahnen" lenken. Ein Jahr später organisierte man bereits die erste Faschingssitzung. Für die heutigen Verhältnisse könnte man sagen, dass es mehr ein Kappenabend mit Einlagen war.

Besonders stark machte man sich beim ersten Umzug, der unter der Regie des neu gegründeten Vereines durch unsere Heimatgemeinde zog. Zum ersten Mal hatte man einen Wagen gebaut, eine Neuerung gegenüber der sonst üblichen Straßenfasenacht. Auch ein Prinzenpaar – das erste und einzige in der Geschichte des KCV – war mit von der Partie.

Schlimm war es für den jungen Verein, dass es schon zwei Jahre nach der Gründung sein Vereinsleben einstellen musste. Die neuen Machthaber in Deutschland hatten andere Ziele als Fasching und Karneval.

Umso erfreulicher war es, dass sich ein Teil der Gründungsmitglieder gleich nach dem Krieg zusammenfanden, um den Verein wieder  neu zu beleben. Sie waren der Auffassung, dass man der Not und dem Kummer mit Humor am besten beikommen kann.

Der Verein hielt Vereinsabende in allen Kleinwallstädter Gaststätten ab und ging dann, als immer mehr Interesse am KCV bestand, in den Traubensaal, zu der damaligen Zeit der einzige Saal in Kleinwallstadt, der gleichzeitig als Kino-/Ballsaal und Narrhalla bei Sitzungen diente. Die erste Fremdensitzung nach dem Krieg wurde im Jahr 1950 abgehalten.

Langsam begann man sich zu profilieren, man hatte viel gelernt. Der eigentliche Durchbruch gelang dem KCV mit einer Gesangstruppe, die 1957, damals noch als Turnerchor, ein Jahr später schon als „Bajazzos“ auf der Bühne stand. Schon als Doppelquartett gehörten sie zu den Besten weit und breit. So war es nicht verwunderlich, dass sich die „Bajazzos“ bald in die Herzen der Zuschauer sangen. Und es dauerte nicht lange, da rissen sich Vereine bis Frankfurt um die Sänger.

Auch in anderer Hinsicht konnte der KCV mehr und mehr Erfolge verbuchen: Die Sitzungen wurden bald zu großen Ereignissen. Es wurde ein Ballett gegründet und als besondere Neuerung erwies sich bald die „Schwarzlicht-Show“, um die uns viele benachbarte Vereine beneideten. Die Schwarzlicht-Show wurde erstmals 1962 unter der Regie von Volker Korb und später von Richard Arnold bei den Faschingssitzungen aufgeführt. Im Jahr 2004 fand die Schwarzlicht-Show leider zum letzten Mal statt.

Im Jahr 1982 wurde erstmals eine Tanzgarde ins Leben gerufen.
1990 wurde mit der Tanzsportgruppe ein Nebenverein gegründet, der aktiven Gardetanz als Leistungssport betrieb und Wettkämpfe besuchte. Im Jahr 2003 wurde dieser bisherige Nebenverein des KCV eigenständig und heißt seitdem Tanzsportclub Kleinwallstadt e. V.
Seitdem werden beim KCV wieder eigene Tanzgarden trainiert und treten während der Faschingskampagne auf.

Die größten Ereignisse in unserem Vereinsleben waren und sind die Faschingsumzüge. Seit 1970 wird von allen Mitgliedsvereinen am Faschingsdienstag der große Kreiskarnevalsumzug im Altlandkreis Obernburg veranstaltet. Inzwischen strömen zu Tausenden die Karnevalisten in die jährlich wechselnden Veranstaltungsorte Kleinwallstadt, Mömlingen und Niedernberg, um die über 100 Zugnummern zu sehen.

 

Aktivitäten

Auch in der faschingslosen Zeit des Jahres kommt der KCV nicht zum Erliegen. Die Mitglieder treffen sich regelmäßig während des gesamten Jahres. Es werden gemeinsam Wanderungen, Ausflüge, Weihnachtsfeiern, Zeltlager und Feste organisiert.

Im Jahr 2018 feiert der KCV Kleinwallstadt sein 80jähriges Bestehen. Unsere Gründer hätten sich wahrscheinlich im Jahr 1938 nicht träumen lassen, dass der Verein nach dieser langen Zeit so aktiv und aus dem Vereinsleben in Kleinwallstadt nicht mehr wegzudenken ist.

Welche Arbeit und Mühe in die Organisation und in die Vorbereitung der Kampagne investiert werden müssen, welcher Ideenreichtum gefordert wird und wieviel Schweiß bei den Proben fließt, können Außenstehende nur ahnen. Die Aktiven des KCV wissen es!

Derzeit engagieren sich ca. 160 aktive Mitglieder vor und hinter den Kulissen des Vereins. Sei es bei unseren Faschingssitzungen, im Kinderfasching, beim Rathaussturm, beim Faschingsumzug oder beim Kampagnenauftakt zum „11.11.“.

 

 

KCV der Verein

 

 

 

Wichtiger Bestandteil ist unsere Jugendarbeit: Für den KCV Kleinwallstadt sind rund  80 Kinder und Jugendliche in 6 Tanzgruppen verschiedenen Alters aktiv.

 

Auftretende

 

In der Bütt

Eckhard Bein (Doofe Nuss)

Oliver Michaut

Regina Brunträger & Bernhard Friehs

Simon Kirchgäßner

Tanzgruppen (Garde- und Showtanz)

KCV Minis

KCV Maxis

KCV Plopps

KCV Dancing Queens

KCV Pink Ladies

KCV Dancing Stars

KCV Dancing Pearls

Wallstadt People

Showgruppen

KCV-Frauentruppe

Die Sketchulanten

Wällschter Bembel-Buwe

Chrischi & Greggi meet Peti

 

   

Kreisnarrenring Veranstaltungskalender  

<<  <  November 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
111213141517
181920212324
252627282930 
   

die bevorstehenden Veranstaltungstermine  

RFV - Lakefleischessen

am Sa, 16. November 2019
13:00 h
RFV

KNR - Jubiläumssitzung

am Fr, 22. November 2019
19:33 h
KNR

MCV - Kartenvorverkauf

am So, 5. Januar 2020
10:30 h - 12:00 h
MCV

KCV - Kartenvorverkauf

am Sa, 11. Januar 2020
10:00 h - 12:00 h
KCV

MCV - Gardetreffen

am So, 26. Januar 2020
14:11 h
MCV
   
© 2018 - heute: KREISNARRENRING OBERNBURG